31 amerykańskich firm właśnie uniknęło poważnego ataku Bitcoin Ransomware.

Kryptofaktura jest od dawna wykorzystywana przez przestępców jako narzędzie ułatwiające nielegalną działalność. Oprócz wykorzystywania jej jako sposobu płatności napędzającego ich nielegalną działalność, technologia ta była również wykorzystywana do prania nielegalnych funduszy. W raporcie Chainalysis stwierdza się, że w 2019 roku podmioty przestępcze wyprały w Bitcoin około 2,8 mld dolarów.

Ostatnio coraz częściej używa się także walut kryptograficznych do wypłacania okupów. Anonimowy charakter walut kryptograficznych bardzo ułatwia hakerom przemieszczanie się i pranie funduszy. Słynne grupy hakerów, takie jak grupa Łazarza, często wymagają płatności w kryptocurrencies.

Teraz wygląda na to, że niesławna grupa hakerów po prostu nie udało się przeprowadzić ataku na okup, ponieważ został Immediate Edge on zablokowany przez firmę Symantec bezpieczeństwa cybernetycznego. Według firmy, atak WastedLocker na oprogramowanie okupowe został skierowany do 31 firm z USA i firm z listy Fortune 500, a Symantec po prostu zablokował go na czas.

Symantec ratuje dzień

Raport opublikowany przez firmę zajmującą się bezpieczeństwem cybernetycznym ujawnia, że za atakiem stoi grupa Evil Group, grupa niesławna z powodu żądania zapłaty w Bitcoin (BTC). Grupa celowała w infrastrukturę informatyczną ofiar, ale nie była w stanie przeprowadzić ataku, ponieważ firmy zostały na czas ostrzeżone.

Grupie udało się jednak spenetrować sieci ofiar, aby spróbować stworzyć podstawy do przeprowadzenia ataków.

Wczesne etapy ataku WastedLocker zostały po raz pierwszy wykryte przez zespół Targeted Attack Cloud Analytics firmy Symantec, dzięki wykorzystaniu zaawansowanej nauki maszynowej do identyfikacji różnych wzorców aktywności związanych z poprzednimi atakami.

Chociaż firma Symantec nie wspomniała, które firmy były celem ataku, raport zauważył, że najbardziej ucierpiał sektor produkcyjny. Wcześniej gang był skierowany przeciwko pięciu organizacjom z branży produkcyjnej.

Według firmy Symantec, gdyby napastnicy nie zostali zakłóceni, „udane ataki mogłyby doprowadzić do milionowych strat, przestojów i ewentualnego efektu domina w łańcuchach dostaw“.

Niedawne badanie przeprowadzone przez firmę Fox-IT, oddział Grupy NCC, ostrzegało o powrocie Złej Grupy po tym, jak przez pewien czas milczeli z powodu oskarżenia dwóch rzekomych członków, Igora Olgiewicza Turaszewa i Maksimia Jakubetta.

Wcześniej gang domagał się milionów dolarów w płatnościach okupu w popularnych kryptokursach, takich jak Bitcoin. Pojawiły się doniesienia, że grupa zażądała w sumie 10 milionów dolarów od nieznanej liczby firm, które ostatnio zaatakowali.

Bitcoin staat nu achter Stablecoins in Terms of Adjusted Daily Transaction Value: Gegevens

Volgens CoinMetrics-gegevens hebben stabiele munten voor het eerst in de geschiedenis Bitcoin ten val gebracht wat betreft het aangepaste transactievolume.

Op 23 juni overtrof de fiatgepinde cryptokringen voor de derde keer in 2020 de mijlpaal van $2 miljard, terwijl de koning van de crypto onder dat niveau dook.

De volatiliteit van Bitcoin is een zegen voor stablecoins…

Bij de berekening van het aangepaste transactievolume voor een bepaalde cryptocvaluta heeft CoinMetrics transacties met een niet-economische waarde, zoals het omwisselen van geschudde munten tussen hun koude portefeuilles, verwijderd.

Stabiele munten registreerden hun hoogste transactievolume tot nu toe op 18 maart ($2,2 miljard), warm op de hielen van de ‚Zwarte Donderdag‘ crash die vijf dagen daarvoor plaatsvond.

Ondanks de recente ‚flippening‘ moeten ze nog steeds de piek van bijna 3,9 miljard dollar aan transacties van Bitcoin Profit aanraken, die op 17 juli 2019 werd vastgesteld.

Met name Bitcoin registreerde een van de grootste prijsdalingen van het jaar op die dag, met een daling van meer dan 13 procent binnen 24 uur.

Deze volatiliteit is direct verantwoordelijk voor de snelle stijging van het aantal stablecoins waarvan het gecumuleerde aanbod al meer dan 11 miljard dollar bedroeg, terwijl Tether alleen al een marktkapitalisatie van 9,6 miljard dollar had.

Tether is de meest verhandelde munt

Als het gaat om het handelsvolume in dollars, overtrof Tether voor het eerst Bitcoin in april 2019.

Zoals gemeld door de VS zijn Bitcoin, Ethereum en Tether vandaag de dag goed voor 90 procent van alle handelsactiviteiten.

VideoCoin fügt Barzahlungen und Prämien hinzu, um AWS zu übernehmen

Der Serienunternehmer Halsey Minor kennt sich mit Massenadoption aus.

Er hat geholfen, Technologieplattformen wie CNET und Salesforce zu erstellen, um nur einige zu nennen

Die am Dienstag angekündigte VideoCoin-Plattform von Minor, die für die Verarbeitung von gestreamten Videos auf ruhende Computerressourcen zurückgreift, fügt Fiat-Zahlungsschienen hinzu, da das Bitcoin Revolution Projekt über den begrenzten Bereich der Krypto- und Blockchain-Token hinausgehen soll. Das Netzwerk wird ab dem 27. Mai im Handel erhältlich.

Eine größere Reichweite ist unerlässlich, sagt Minor, CEO von Live Planet, einem umfassenden Video-Startup, das VideoCoin mit Technologie versorgt, um den Kampf gegen die marktführenden Amazon Web Services (AWS) aufzunehmen. (Interessanterweise hat sich Minor bei seinem ersten Job bei Merrill Lynch mit seinem Kollegen Jeff Bezos auf einer Publishing-Plattform zusammengetan.)

„In der Kryptoindustrie fehlt es überraschenderweise, ernsthafte Ziele für die Massenadoption zu verfolgen. Es gibt wirklich keine Dienste, für die Sie eine Kreditkarte verwenden können “, sagte Minor. „Ein Unternehmen wie Fox wird niemals zu einer Börse gehen und flüchtige Token kaufen. Man muss in der Kryptowelt sein, um Kryptoprojekte nutzen zu können – und wir versuchen, diese Barriere abzubauen. “

Trotzdem spielen Token auf der Plattform immer noch eine wichtige Rolle. Inhaber von VID-Token setzen sie ein, um einen Teil der Einsparungen zu erzielen, die durch die Dezentralisierung der für die Verarbeitung von Online-Videos erforderlichen Arbeit erzielt werden. Tatsächlich hat der private Token-Verkauf von VideoCoin im Mai 2018 50 Millionen US-Dollar eingebracht, und ein Teil des Plattformstarts dieser Woche (Everest genannt) stellt VideoCoin auf Bittrex, der in Seattle ansässigen Krypto-Börse, zur Verfügung.

„Das Abstecken ist ein wirklich guter Anwendungsfall für Token, aber wenn Sie sie für die Zahlung verwenden, kommt es nur zu Reibereien zwischen Ihnen und Ihren Benutzern“, sagte Minor.

Die neue Fiat-Funktion von VideoCoin wurde von Public Mint zur Verfügung gestellt und ermöglicht es der Plattform, Kreditkarten, ACH und Überweisungen zu akzeptieren und Geld an alle zu senden, die über eine Public Pay-Geldbörse verfügen.

Wenn Sie zurücktreten, macht Video 80% des Internetverkehrs aus, und jedes Online-Video durchläuft verschiedene Verarbeitungsstufen, z. B. Codierung und Transcodierung für verschiedene Geräte. Es ist eine Verschiebung, die das traditionelle Rundfunkmodell auf den Kopf gestellt hat, das im Grunde keine Vertriebskosten hatte.

Hier dominiert auch AWS und verdient viel Geld mit seinem riesigen Netzwerk an Rechenzentren. Die Auslagerung der Verarbeitungs- und Speicheranforderungen auf Hunderttausende von sogenannten „Zombieservern“, die die meiste Zeit so gut wie nichts tun, bedeutet jedoch, dass VideoCoin Unternehmen ein Drittel des Preises von Amazon kosten wird, sagte Minor.

„Da das globale Videogeschäft größere Mengen an Inhalten auf die Internetbereitstellung verlagert, sind die Kosten für die Verarbeitung und Bereitstellung von Videos für große Medienunternehmen zu einer enormen Belastung geworden“, sagte John Ward, Executive Vice President und CTO des Video-Streaming-Anbieters iNDEMAND. „Die aktuelle [COVID-19] -Krise hat dies verschärft.“

Bitcoin

AWS hat zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht auf Anfragen nach Kommentaren geantwortet

Auf die VideoCoin-Plattform können Entwickler zugreifen, die auf ihrer Infrastruktur aufbauen möchten, und Streaming-Unternehmen, die von einer günstigeren Verarbeitung profitieren können, sowie Inhaber ruhender Hardware, die mit der Nutzung Geld verdienen möchten (sogenannte „Worker“). Es steht auch Arbeitnehmern offen, die Arbeitnehmern Arbeitsplätze zuweisen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, für die diese Token-Inhaber 16% der Gesamtvergütung verdienen können.

„Die Arbeiter werden Bargeld bekommen. Sie wollen sich bei den Stakern einen Namen machen, um mehr Einsatz zu gewinnen “, sagte Devadutta Ghat, CTO von Live Planet. „Die Arbeitnehmer erhalten Arbeit in Abhängigkeit von ihrer Kapazität und dem Einsatz, den sie angezogen haben.“

Über 30 Millionen Adressen besitzen Bitcoin

Mehr als ein Jahrzehnt seit der Einführung der wertvollsten Kryptowährung, Bitcoin (BTC), hat der digitale Vermögenswert einen erheblichen Zuwachs an Inhabern verzeichnet.

Bitcoin als Einstieg

Neue Investoren, die Interesse am Handel oder am Halten von Kryptowährungen zeigen, beginnen höchstwahrscheinlich mit Bitcoin, bevor sie sich an anderen digitalen Währungen, einschließlich Altcoins, versuchen.

Den Großteil der Kryptowährung halten nur wenige

Die zunehmende Beliebtheit der beliebten Kryptowährung hat zu einem sprunghaften Anstieg der Zahl der aktiven Adressen geführt, die BTC als Daten aus der ketteninternen Marktintelligenzplattform verwenden.

Glassnode Studio gibt bekannt, dass es mehr als 30 Millionen Adressen im Bitcoin-Netzwerk gibt.

Dies ist ein neuer Rekord für die Münze und laut Glassnode besteht die Menge aus Bitcoin Trader mit mindestens einem Bruchteil des Bestandes.

Obwohl die Zahl der neuen täglich aktiven BTC-Adressen innerhalb von sieben Tagen einen deutlichen Rückgang verzeichnete, stieg sie innerhalb der letzten 24 Stunden um 4,6 % (48.729) an, wodurch die Gesamtzahl der aktiven Adressen im Netzwerk auf 30.060.179,25 stieg.

Ein genauerer Blick auf die Anzahl der aktiven BTC-Adressen mit einem Saldo von 1.000 BTC ergab, dass derzeit nur 2.134,38 Adressen diesen Wert aufweisen, wobei der Wert innerhalb der letzten 24 Stunden nur einen Anstieg von 0,02% verzeichnete.

Nur 42 Adressen kontrollieren 11% der BTC-Versorgung

Weitere von IntoTheBlock (ITB), dem führenden Anbieter von Kryptogelddaten, bereitgestellte Statistiken zeigen, dass trotz der gezeigten Daten nur 42 Adressen 11% der im Umlauf befindlichen BTC kontrollieren.

Diese Menge umfasst sowohl Wale als auch die Adressen von Investoren. Laut ITB handelt es sich bei Walen um Adressen, die mehr als 1% des gesamten im Umlauf befindlichen Angebots besitzen, während Investoren Adressen sind, die zwischen 0,1% und 1% des im Umlauf befindlichen BTC-Angebots besitzen.

Gegenwärtig gibt es nur eine einzige Waladresse, die 1,39% (255.500) der im Umlauf befindlichen BTC kontrolliert, während 41 Investoren 9,43% (1,73 Millionen) der im Umlauf befindlichen BTC kontrollieren.

Die Suche nach neuen Investoren, die die BTC in Zukunft übernehmen wollen, gewinnt immer mehr an Fahrt, da weltweit namhafte Persönlichkeiten allmählich Interesse an der Krypto-Währung zeigen.

Coinfomania berichtete vorhin, dass Christie Pearce Rampone, die ehemalige Kapitänin der United States Women’s National Soccer, die auch zweimalige Gewinnerin der Frauen-Weltmeisterschaft und dreimalige Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen ist, ihre ersten Einheiten Bitcoin gekauft hat, in der Hoffnung, mehr über Kryptowährungen zu erfahren, damit sie ihre beiden Töchter ausbilden kann.

Halving is getting closer and the price of Bitcoin has shown a remarkable increase

Halving is getting closer and the price of Bitcoin has shown a remarkable increase in the last month. Cointelegraph en Español spoke with Carlos Duat, CEO Crypto Digital Group in Spain, to understand a little better what is happening.

When asked if the proximity of halving is a cause of the price increase, he answered:

„Yes, it is. In fact, since we hit a low of USD 3,700, the price has been rising steadily. I believe the start of the rally from the $3700 level has been due to the large purchases that have been made during the steep drop that brought us to those levels. And now the halving effect and the Fomo is what makes the price of Bitcoin Profit – Immediate Edge – Bitcoin Circuit – Bitcoin Era – Bitcoin Code – Bitcoin Billionaire – Bitcoin Revolution – Bitcoin Trader – Bitcoin Evolution – The News Spy continue to rise without a break.

Spain: Bitcoin Territory joins the ENIIT Business School’s Blockchain International Campus

On the other hand, when we told him that apparently the date of the halving will be even earlier than planned, he said:

„That’s right, the big halving is ahead of us. It has basically been influenced by the mining activity causing it to be a few days earlier“.

What is FOMO?

The term FOMO comes from the English words „Fear of missing out“ and means „fear of missing something“ or „fear of being left out of something“. It is a term widely used among investors and often defines the feeling of those who do not want to miss out on an asset that shows some upward trend.

Zahl der Bitcoin-Wale steigt bei Halbierung der Anzahl

Zahl der Bitcoin-Wale steigt bei Halbierung der Anzahl

Die Zahl der Bitcoin-Wale – oder der Brieftaschen mit mehr als 1.000 BTC – hat einen Zweijahresrekord erreicht, da die Halbierung des Netzwerks näher rückt. Nach dem durch die Coronavirus-Pandemie ausgelösten Marktcrash stieg die Zahl der Bitcoin-Brieftaschen mit mehr als 1.000 BTC an.

Bitcoin-Wale vor dem Bitcoin Profit Halbierungsereignis

Zunahme der Bitcoin-Wale vor der Halbierung

Laut einem Bericht von Glassnode Insights haben Bitcoin-Wale in den letzten Monaten begonnen, Bitcoin anzuhäufen. Dieses Walzahlmuster ähnelt dem im Jahr 2016, als die Anzahl der Bitcoin-Wale ihren höchsten Stand von 2.000 Walinvestoren erreichte. Diese Zeit war auch unter dem Aspekt ähnlich, dass beide Male die Anzahl der Bitcoin-Wale vor dem Bitcoin Profit Halbierungsereignis des Netzwerks in die Höhe schnellte.

Beim letzten Mal lag die Zahl der Wale bei etwa 1.600, bevor sie aufgrund des Halbierungsereignisses zu steigen begann. Dieses Mal scheint sich der Trend der Investoren zu wiederholen, und es scheint, dass die Investoren die Halbierung und das, was nach dem Ereignis auf sie zukommt, mit Spannung erwarten.

Warren Buffet wegen Unterschätzung der Auswirkungen von COVID-19 angegriffen

Mit dieser Halbierung der Veranstaltung sinkt die Blockbelohnung des Bitcoin-Netzwerks von 12,5 BTC auf 6,25 BTC pro Block. Die Halbierung würde auf Block Nummer 630.000 erfolgen und wird voraussichtlich am 12. Mai erfolgen, wenn die Abbaurate in der erwarteten Route fortgesetzt wird.

Die meisten Analysten und Händler sind der Ansicht, dass die Blockhalbierung aufgrund des Verhältnisses zwischen Angebot und Nachfrage den Preis des Vermögenswertes in die Höhe schnellen lassen wird. Da die Nachfrage von Bitcoin gleich bleibt, während das Angebot abnimmt, wird der Preis des Vermögenswertes zwangsläufig steigen. Einige Analysten bei Bitcoin Profit sind jedoch der Ansicht, dass Halbierungen bereits eingepreist sind und die Bullenläufe in der Regel aus anderen Gründen, wie z.B. einer erhöhten Akzeptanz, ausgelöst werden.

Überbestand wird Millionen von Sicherheitsmarken an seine Aktionäre abgeben

Überbestand wird Millionen von Sicherheitsmarken an seine Aktionäre abgeben

Overstock hat den 19. Mai als Termin für die Ausgabe von OSTKO-Wertpapieren als Dividende an seine Aktionäre vorgesehen. Ab dem 27. April erhalten sie für je zehn OSTK-Aktien, die sie besitzen, einen Sicherheitsgutschein, so dass insgesamt 4,37 Millionen Gutscheine ausgeschüttet werden.

Handel mit diesen Wertmarken bei Bitcoin Evolution

Wichtig ist, dass der Handel mit diesen Wertmarken bei Bitcoin Evolution ausschließlich über das alternative Handelssystem tZERO von Overstock abgewickelt wird. Es verarbeitet ein durchschnittliches Tagesvolumen von weniger als 10.000 $.

In Dokumenten, die am 7. April bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht wurden, wurde der 19. Mai als geplantes Datum für die Übergabe der Overstock-Wertmarken an die OSTK-Aktionäre angekündigt. Overstock registrierte seine „Dividendenaktien“ bei der SEC, um sicherzustellen, dass die Wertmarken nach der Verteilung durch nicht mit dem Unternehmen verbundene Unternehmen frei übertragbar sind.

Die Ankündigung folgt auf den geänderten Dividendenausschüttungsplan von Overstock, der von den Aktionären des Unternehmens am 13. Februar genehmigt wurde.

Die Führungskräfte von Overstock erwarten, dass die OSTKO-Abwerfung tZERO zugute kommen wird.

In einem Dokument, das auf der Overstock-Investoren-Website veröffentlicht wurde, betonten CEO Jonathan Johnson und die Vorstandsvorsitzende Allison Abraham ihre Erwartung, dass die Verteilung von Sicherheitsmarken die Liquidität und den Wert von tZERO erhöhen wird.

„Wir erwarten, dass die Dividende Broker-Dealer dazu anreizen wird, an der tZERO-Plattform teilzunehmen und mit ihr in Verbindung zu treten“, schrieb das Paar und fügte hinzu:

„[W]ir glauben, dass die erfolgreiche Ausgabe der Dividende anderen Emittenten und Marktteilnehmern zeigen wird, dass diese Technologie skalierbar ist und allen Marktteilnehmern erhebliche Vorteile bietet.

tZERO verarbeitet ein Volumen von nur 8.700 US-Dollar pro Tag

Der SEC-Antrag behauptet, dass der Schlusskurs der OSTKO-Tokens beim Handel auf tZERO am 6. April 2020 10,00 $ betrug. Dies deutet darauf hin, dass der Sicherheits-Token mit einer Marktkapitalisierung von 40,37 Millionen Dollar der größte Token-Handel im Handelssystem von Overstock sein wird.

Die letzten auf der Plattform ausgeführten OSTKO-Handelsgeschäfte scheinen jedoch am 20. März stattgefunden zu haben – wobei OSTKO im Jahr 2020 bisher offenbar nur Handel bei Bitcoin Evolution mit 92 Wertmarken im Wert von 2020 generiert hat. Und über die Hälfte davon fand an einem einzigen Tag im März statt.

Das einzige andere Token, das für den Handel auf tZERO zur Verfügung steht, ist das einheimische Sicherheitstoken der Börse, TZROP. Mit diesem Token wurden im März Geschäfte im Wert von 268.500 Dollar getätigt, was einem durchschnittlichen Tagesvolumen von nur 8.700 Dollar entspricht.

Bei einer so geringen Liquidität auf tZERO bleibt abzuwarten, welche Auswirkungen ein Abwurf von 4 Millionen Token an OSTK-Inhaber auf die Plattform haben wird.

Bitcoin explodiert um 15% auf 6.350 USD, Preisentkopplung von S & P 500

Seit unserem letzten Marktupdate ist der Bitcoin-Preis weiter gestiegen, wobei die Wachstumsrate so weit explodiert ist, dass der Preis für die Kryptowährung vertikal gestiegen ist und vor wenigen Minuten kurzzeitig 6.375 USD erreicht hat.

Zu diesem Preis stieg BTC an diesem Tag um 15% und übertraf damit leicht die amerikanischen Aktienmarktindizes des S & P 500 und des Dow Jones, die an diesem Tag leichte Zuwächse (von 1% bis 2%) verzeichneten.

$ 6,410 ist der Schlüssel für Bitcoin

Obwohl bullisch, hat Bitcoin es noch nicht über 6.410 USD geschafft, ein Schlüssellevel. Wie der Kryptowährungshändler Smack hervorhob, gibt es hier genau auf diesem Niveau einen Zusammenfluss von Widerstand: den oberen Rand der vier- und sechsstündigen Ichimoku-Wolke, den genauen unteren Rand des Retracement 2019 auf BitMEX und das mittlere Band des Volumens Profil, was bedeutet, dass dieses Niveau einer der wichtigsten Preispunkte von BTC ist.

Wenn wir nach oben brechen, habe ich meine Augen auf 6410 gerichtet, um eine Ablehnung zu erwirken. Viel Zusammenfluss auf genau diesem Niveau.

Bitcoin, das dieses Niveau durchbricht, könnte bestätigen, dass für diesen Markt mehr Aufwärtspotenzial auf Lager ist, obwohl eine Ablehnung bei 6.400 USD möglicherweise auf einen weiteren Abwärtstrend hindeutet.

Bitcoin

Trend wird bullisch

Der Trend wird jedoch bullisch. Analyst Galaxy stellte fest, dass ein Trendindikator, der im Dezember den Tiefststand von 6.400 USD erreichte und dann ein Retracement vorhersagte, als BTC bei 10.000 USD handelte, gerade zum ersten Mal seit Dezember ein Kaufsignal gedruckt hat. Dies würde darauf hinweisen, dass eine Umkehrung im Gange ist.

Ganz zu schweigen davon, dass es viele grundlegende Gründe gibt, Bitcoin optimistisch zu bewerten. Hunter Horsley, CEO von Bitwise Asset Management, teilte einige:

Bitcoin hat begonnen, sich von den traditionellen Märkten abzukoppeln, was beweist, dass es in der anhaltenden Krise ein sicherer Hafen sein kann.
72% der Coinbase-Kunden kaufen BTC nach Angaben des Unternehmens.
Die Halbierung der Bitcoin-Blockbelohnung ist 50 Tage entfernt.
Milliarden von Dollar können zurückkehren, „wenn Levered Longs zurückkehren“.
Die Zentralbanken haben Billionen Dollar gedruckt, um die Wirtschaft anzukurbeln und die Voraussetzungen für eine Inflation zu schaffen, die der Kryptowährung zugute kommen könnte.

Wurde Bitcoin durch ein chinesisches Ponzi-System zur Strecke gebracht?

Der chinesische PlusToken-Betrug kann den Preis von Bitcoin beeinflusst haben, so die Hypothese der Chainalanalyse in einem Blogbeitrag. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass dies der Hauptfaktor sein wird, korrelieren die Bewegungen der gestohlenen Fonds sehr gut mit den Marktrückgängen.

Bei Bitcoin Code geht es vorwärts

Was ist PlusToken?

PlusToken war ein klassisches Ponzi-Schema ähnlich wie BitConnect oder unzählige andere. Die Gründer versprachen monatliche Renditen von 9 bis 18 Prozent, gerechtfertigt durch eine Kombination aus angeblichen Handels- und Bergbauerlösen. Es funktionierte ähnlich wie bei Bitcoin Code wie bei einem ICO, da die Betrüger PlusToken für Bitcoin, Ethereum, EOS und andere verkauften. PlusToken konnte mindestens 2 Milliarden Dollar in Kryptowährung absaugen und ist damit eines der größten Ponzi-Programme in der Kryptogeschichte.

Ende Juni brach der Betrug zusammen, als die Gründer aufhörten. Eine der Transaktionen aus ihren Brieftaschen enthielt eine Notiz mit der Aufschrift „Sorry, wir sind weggelaufen.“ Dennoch wurden sechs ihrer Gründer erfolgreich entdeckt und von Vanuatu (einer kleinen Insel im Pazifik) nach China ausgeliefert.

Wie die Chainalyse jedoch berichtete, wurden die gestohlenen Gelder noch lange nach der Verhaftung bewegt.

Komplexe Mischstrategien

Obwohl PlusToken einige seiner ursprünglichen Mitwirkenden bezahlte, konnte Chainalysis endgültig beweisen, dass 45.000 von 180.000 gesammelten BTCs von den Gründern kontrolliert werden.

PlusToken nutzte Tausende von Adressen, um das BTC zu verbreiten und zu versuchen, es unauffindbar zu machen, sowie Tricks wie Adresstypwechsel und CoinJoin. Dies scheint weitgehend ineffektiv gewesen zu sein, da die Chainalyse die Mittel erfolgreich zu einer Reihe von Over The Counter-Händlern verfolgt hat, die auf der Huobi-Plattform tätig sind. Da sie in der Regel wenig bis gar keine Anforderungen an Ihren Kunden haben, sind sie die bevorzugte Methode, um illegale Erlöse zu waschen.

Die Chainalanalyse ging davon aus, dass diese Verkaufsversuche stark genug waren, um den Preis von Bitcoin

Das Unternehmen korrelierte die Ströme von PlusToken-Fonds mit dem Preis von Bitcoin und versuchte, ihre Hypothese zu bestätigen. Die Charts scheinen ihre Ansicht zu unterstützen, da auf jeden Höchststand des Mittelflusses Kursverluste folgten – insbesondere der Rückgang am 24. September von 10.000 $ auf 8.000 $.

Schwache Ursache

Die Chainalyse erkannte, dass ihre Ergebnisse nicht schlüssig sind und nicht unbedingt belegen, dass die PlusToken-induzierten Umsätze den Preis sinken ließen. Bei der Analyse ist laut Bitcoin Code der durchschnittlichen Volatilität auf der Huobi-Plattform konnte das Unternehmen „eine positive, wenn auch kleine, statistisch signifikante Beziehung zwischen PlusToken-Überweisungen an Huobi OTC-Broker und Bitcoin-Preisvolatilität für den Zeitraum vom 23. bis 28. September“ finden.

Eine Zunahme der Volatilität kann jedoch viele andere Erklärungen haben. Huobi berichtet von einem Volumen von mehr als 100.000 BTC, das am 25. September gehandelt wurde – viermal mehr als die 25.000 BTC, die von Chainalysis durch Huobi verfolgt wurden.

In einem Gespräch mit Crypto Briefing kommentierte Mati Greenspan, Gründer von QuantumEconomics, die Ergebnisse des Unternehmens:

„Für mich erscheint es plausibel, aber immer noch unbestätigt. Ganz klar, dass es nicht der einzige Faktor ist, aber er hat vielleicht dazu beigetragen.“

Auf logischer Ebene ist die Tatsache, dass der PlusToken-Verkauf von Bitcoin zum Verkaufsdruck beigetragen hat, unbestreitbar. Das Ausmaß des Drucks ist jedoch umstritten – es ist äußerst unwahrscheinlich, dass er direkt für den Marktrückgang in der zweiten Jahreshälfte verantwortlich war. Andererseits könnte das PlusToken-Debakel zu den harten regulatorischen Aussagen Chinas im November beigetragen haben.

Telegramm sagte, dass es in Gesprächen mit der SEC über Cryptosoft „für die letzten 18 Monate“ war

Telegram hat auf einen jüngsten Gerichtsbeschluss der Securities Exchange Commission in einem Schreiben an die Investoren des Token-Verkaufs reagiert.

Investoren des Cryptosoft Token-Verkaufs

Laut einem von The Block überprüften Schreiben teilte die Messaging-App ihren Cryptosoft Token-Investoren auf onlinebetrug mit, dass sie „überrascht und enttäuscht sind, dass die SEC sich entschieden hat, die Klage einzureichen“. Die SEC behauptet, dass die Gesellschaft nicht registrierte Cryptosoft Wertpapiere verkauft hat.

Telegram sagt jedoch, dass es in den letzten 18 Monaten versucht hat, mit der Regulierungsbehörde zu kommunizieren und Feedback zu seinem TON-Blockkettenprojekt einzuholen. In ihrer Klage sagte die SEC, sie habe Telegram gebeten, auf eine administrative Vorladung zu antworten, und sie habe sich geweigert, dies zu tun.

bitcoin dollar

Zum Teil wegen dieser Weigerung sagte die SEC, dass sie keine andere Wahl habe, als Klage zu erheben

Am Freitag verklagte die SEC Telegram und ihre Tochtergesellschaft TON Issuer wegen angeblicher Durchführung eines nicht registrierten Wertpapierverkaufs im vergangenen Jahr. Das Unternehmen sammelte über 1,7 Milliarden Dollar aus den Verkäufen und versprach, Token bis zum 31. Oktober zu liefern.

Nun teilt Telegram seinen Investoren mit, dass sie „eine Pause einlegen“ werden, um mehr Klarheit über den rechtlichen Status des TON-Projekts und seiner Gramm-Token zu erhalten. Im Brief sagte das Unternehmen, dass sie prüfen, ob sie die Einführung von TON, das ursprünglich bis zum 31. Oktober live gehen sollte, verzögern müssen.