Who originally invented Bitcoin Code?

Who has information about the future that could help you make money? A bot for trading cryptocurrency is not an omniscient instrument, but thanks to advanced algorithms, the software can now make relatively reliable statements about price changes. This benefits people who, for example, sign up for Bitcoin Code and want to trade Bitcoin and other digital currency without any experience.

All investors have to do for this: Register once with Bitcoin Code, deposit the amount of 250 dollars into their own account and trade either with a demo account or directly with real money. If the bot is activated, it will of course always act in such a way that the investor makes the highest possible profit.

### Logo ###

What exactly is Bitcoin Code?

Bitcoin Code is a software that was specially developed for trading. Investors can use the bot to trade fully automated. Important to know for beginners: The market for digital currency is accessible 24 hours a day. In plain language, this means that investors would have to constantly check the prices to find the best moment to buy or sell. This is hardly possible in practice. All the more reason to let a bot take care of the automatic trading.

The bot processes data that comes directly from the market. The data is analysed and in the end allows conclusions to be drawn about how and when prices could change. If there is a particular opportunity, the software reacts accordingly. With a little luck, patience and a good hand, it is possible to earn a passive income in this way.

### Kenzahlen ###

Who originally invented Bitcoin Code?

Supposedly, the system was started by a man named John Meyers. This is a person who has a lot of experience in the general financial sector and with digital currency in particular. It is believed that developers were also involved, making the machine learning of the bot possible in the first place.

### 3 steps ###

These opinions are circulating about Bitcoin Code

Many new investors do not trust the bot, especially at the beginning. Among other things, they are sceptical because the logic of automated trading sounds too good to be true at first. But when the first few hundred euros – in some cases even more – arrive in the specially created account, even the last investors are convinced. Beginners are particularly pleased that the user interface and the registration as well as the operation of the bot are anything but complicated. This means that even people who don’t really know anything about the subject can quickly get to grips with it.

Advantages and disadvantages of the Bitcoin Code platform in particular

There are numerous functions that enable the personalisation of the bot. This is especially appreciated by investors who want to keep full control over the software.

An advanced analysis of the data ensures that special algorithms can read in the numbers particularly efficiently and then evaluate them. This ensures odds that fully inspire investors from all kinds of countries.

At Bitcoin Code, there are only reputable and regulated brokers, which investors can use with a good feeling.

The trading signals at Bitcoin Code are considered extremely precise. This ensures that the bot can not only trade efficiently, but also live. What human investors might miss, the software manages to do in many cases.

One disadvantage is that it is currently not known which team is actually behind the bot. What many investors would wish for, however, ultimately does not change the fact that Bitcoin Code is considered reputable and particularly user-friendly.

Conclusion on Bitcoin Code

Especially in a direct comparison with platforms that offer something similar, Bitcoin Code performs very well. There is no reason to doubt the legitimacy of the platform. Instead, especially investors without any experience can easily get started with the topic. They do not have to spare much time for this, but can concentrate fully on their job and everyday life.

Veröffentlicht unter Blog | Schreib einen Kommentar

In Ethereum investieren

Sie haben Bitcoin und Ripple, aber es gibt noch viele andere Kryptowährungen, in die Sie investieren können, z. B. Ethereum. Es ist sehr klug, in Kryptowährungen wie Ethereum zu investieren, da diese intelligenten Technologien immer zuverlässiger werden und wahrscheinlich das Zahlungsmittel der Zukunft sein werden. Als Einsteiger können Sie von einer Investition in Ethereum sehr profitieren. Aber was genau ist Ethereum, wie funktioniert es und wie klug ist es, in Ethereum zu investieren? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über alles, was mit dieser digitalen Währung zu tun hat, damit Sie als Anleger wissen, welche Möglichkeiten Sie haben.

Ethereum ist nicht nur eine digitale Währung, wie Bitcoin und Ripple, sondern auch ein Open-Source-Netzwerk, das die Blockchain-Technologie nutzt. Diese Plattform ist für die Erstellung von Anwendungen geeignet. Mit Ethereum ist es auch möglich, Verträge aufzuzeichnen. Damit ist u.a. sichergestellt, dass Notare in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr benötigt werden. Ein Beispiel: Mit der Möglichkeit von intelligenten Verträgen können Sie in Zukunft ein Haus kaufen, ohne dass ein Notar eingeschaltet werden muss, da alles in der Blockchain gespeichert wird. Blockchain ist eine neue Datenbank, in der alles durch Kryptografie unlesbar gemacht wird.

Daten aus Transaktionen und Verträgen werden in der Blockchain, der sicheren Datenbank, gespeichert. Dies erfordert viele mathematische Formeln, die viel Rechenleistung benötigen. Die Menschen können die Rechenleistung ihrer Computer nutzen, um die Daten zu überprüfen und zu verifizieren. Dieser Prozess wird als Bergbau bezeichnet. Miner werden in Form von Ether, der Währung von Ethereum, bezahlt.

Worauf sollten Sie als Neuanleger achten?

Es ist immer wichtig zu wissen, dass man als Neuanleger mit Risiken rechnen muss. Dies ist nicht nur der Fall, wenn Sie in Ethereum investieren, sondern auch, wenn Sie in Aktien, Anleihen oder Investmentfonds investieren. Es ist daher immer wichtig, nur Geld zu investieren, das man sich leisten kann, über einen längeren Zeitraum zu verlieren. Sie können dieses Geld verwenden, um in Ethereum oder eine andere Kryptowährung zu investieren. Wichtig ist auch, dass Sie Ihre Chancen streuen, denn so streuen Sie auch das Risiko. Indem Sie in mehrere Kryptowährungen oder in andere Finanzprodukte investieren, reduzieren Sie die Risiken.

Auch die Recherche spielt eine wichtige Rolle, wenn man mit dem Investieren beginnt. Auf jeden Fall ist es nicht verkehrt, ein gewisses Wissen über Investitionen im Allgemeinen zu haben. Darüber hinaus werden Sie auch von einigen Recherchen über Kryptowährungen profitieren. Kryptowährungen wie Ethereum, Bitcoin und Ripple werden in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Unabhängig davon, ob Sie investieren wollen oder nicht, ist es immer ratsam, sich über die möglichen Änderungen zu informieren. Außerdem können Sie den Aktienmarkt genau beobachten, damit Sie wissen, wie sich eine bestimmte Kryptowährung entwickelt. Das wird Ihnen bei Ihren zukünftigen Investitionen immer helfen.

Warum in Ethereum investieren?

Wie klug ist es, in Ethereum zu investieren? Es kann sehr interessant sein, in Ethereum zu investieren. Warum? Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Sie kaufen keine Anteile an Ethereum. Eine Investition in Ethereum ist eine Preisspekulation. Der Preis von Ether (der Währung) wird in Zukunft steigen, weil es eine größere Nachfrage nach ihm gibt. Wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt verkaufen, können Sie einen großen Gewinn erzielen. Natürlich ist eine Investition in Ethereum mit mehr Risiken verbunden als herkömmliche Anlageformen. Dennoch kann sich eine Investition lohnen, denn Ethereum ist derzeit eine der beliebtesten Kryptowährungen. Darüber hinaus liefert auch das zukünftige Image dieses Netzes die notwendigen Gründe, um in es zu investieren.

Die Vorteile in einer Reihe

Ethereum hat eine Reihe von Vorteilen, die Sie berücksichtigen können, wenn Sie entscheiden, ob Sie in dieses Netzwerk investieren wollen oder nicht. Warum sollten Sie in Ethereum und nicht in eine der anderen Kryptowährungen investieren? Informieren Sie sich hier:

  • Alternative zu Bitcoin: Bitcoin wird immer größer und größer und damit auch das Risiko. Ethereum ist eine gute Alternative zu Bitcoin und Sie können als Anleger davon profitieren.
  • Bekannte Kryptowährung: Ethereum ist eine bekannte Kryptowährung, und dies wird die Menschen dazu bringen, stark in sie zu investieren. Der Wert wird steigen, solange Geld investiert wird.
  • Breit einsetzbar: Die Plattform ist mehr als nur eine Kryptowährung. Sie bietet auch einen großen Nutzen für die Zukunft, in der diese App die Notwendigkeit von Notaren oder Anwälten überflüssig machen könnte.
  • Daher kann eine Investition in Ethereum viele Vorteile bringen. Die wachsende Popularität von Ethereum und Kryptowährungen im Allgemeinen macht die Zukunft enorm interessant, auch für Sie als Anleger. Warum sollten Sie warten? Sie können noch heute einsteigen und in Ethereum investieren.

Wie kann man in Ethereum investieren?

Die beliebteste Art, in Ethereum zu investieren, besteht darin, es zu kaufen, wenn der Preis niedrig ist, und es zu verkaufen, wenn der Preis steigt. Wenn die Kurse fallen, können Sie als Anleger kaufen und zum richtigen Zeitpunkt wieder verkaufen. Sie können sich ganz einfach bei einer Online-Handelsplattform wie eToro anmelden. Erstellen Sie einfach ein Konto, zahlen Sie Geld auf Ihr Handelskonto ein und beginnen Sie zu kaufen. So einfach ist es, in Ethereum zu investieren. Es liegt dann an Ihnen, zu entscheiden, wann Sie verkaufen oder kaufen und wieder verkaufen. Mit eToro haben Sie immer die richtigen Werkzeuge, um schnell zu handeln.Beginnen Sie zu investieren mit eToro

Sind Sie bereit, in Ethereum zu investieren? Sie brauchen nicht nur Geld, sondern auch eine gute Handelsplattform, auf der Sie Ethereum kaufen und verkaufen können. Sie können dies bei eToro tun. Diese Plattform bietet Ihnen als Anfänger alle Werkzeuge, um mit dem Kauf und Verkauf von Ethereum zu beginnen. Die Einrichtung eines Kontos geht schnell, und ehe Sie sich versehen, können Sie schon mit dem Investieren beginnen. Mit eToro ist die Währung der Zukunft für jeden zugänglich, egal ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Investor sind. Melden Sie sich noch heute an!

Veröffentlicht unter Bitcoin, Crypto | Schreib einen Kommentar

CEO of the crypto exchange Kraken

CEO of the crypto exchange Kraken: „Bitcoin will go to infinity“.

Kraken CEO Jesse Powell believes a price of US$1 million within the next 10 years is „pretty realistic“.

The CEO of major crypto exchange Kraken is convinced that bitcoin (BTC) will eventually be worth „infinity“.

Speaking to Bloomberg yesterday, 4 March, Jesse Powell was suitably optimistic as Bitcoin climbed back above the US$50,000 mark.

Powell: 1 million US dollars in 10 years

„Of course, we can only speculate, but measured in US dollars, Bitcoin will go to infinity,“ as he predicts the long-term price development of the market-leading cryptocurrency. To this he adds:

„Our national currency is only fifty years old and is already showing extreme weakness. I therefore believe that at some point society will rather measure the value of goods and services in Bitcoin.“

Powell’s statements come against the Bitcoin Revolution backdrop of a weakening US dollar, but this did not affect the bitcoin price on Wednesday. At the same time, the national debt has risen to a new high of 28 trio. US dollar.

Although the US$50,000 mark was already undercut again by the end of the day, Bitcoin investors remain confident in the face of these omens.

„People who are convinced about Bitcoin know that it will become the world’s reserve currency. That means, as it were, that the total value of the dollar, the euro and all other national currencies combined will eventually be what Bitcoin is worth,“ as Powell explains. And further:

„In the short term, it will replace gold as the leading store of value, so I think a price target of $1m within the next 10 years is quite realistic.“

As Cointelegraph has reported, Bitcoin managed to close 26% above the price target issued by the popular stock-to-flow calculation model in February. Inventor PlanB believes the crypto market leader can still climb to $100,000 this year.

That Bitcoin may sooner or later replace gold as the leading store of value is a narrative that has long been invoked on social media. In the meantime, more and more experts agree with this tenor.

Even prominent Bitcoin critic Mark Cuban states that gold is „dead“, to the disappointment of gold advocates like Peter Schiff.

„Bitcoin has been outperforming gold since its inception“, as Kraken development manager Dan Held therefore also substantiates in Schiff’s direction.

Veröffentlicht unter Crypto | Schreib einen Kommentar

Institutional Interest in Bitcoin is Bigger

Saylor: Institutional Interest in Bitcoin is Bigger Than You Think

MicroStrategy CEO Michael Saylor says institutional interest in Bitcoin is snowballing. He predicts the coming year will see a flood of companies follow MicroStrategy’s lead to acquiring Bitcoin as a treasury strategy.

More interestingly, Saylor claims contact with at least a hundred private companies that have already implemented this strategy. However, given the lack of disclosure Bitcoin Evolution requirements for private firms, they choose not to reveal this information.

“I think a lot of companies will do this in the coming 12 months, and you’ll start to see more announcements. Because it’s an idea whose time has come. I’ve seen a lot of interest, there’s a lot of private company CEOs who reach out to me, and they’ve already done it, they’re just not making announcements.”

Host Laura Shin pressed for details on these private firms. Saylor replied by saying they range in valuation from hundreds of millions to billion-dollar-plus companies. Although his network is mostly American firms, he said this is a pattern reflected all over Europe, the Middle East, and the Far East.

“sometimes billion dollar plus. I mean billion, multi billion, five hundred million, one hundred million. There’s a lot of companies in that sweet spot. Generally, everybody talks to everybody.”

$1.9 Trillion Stimulus Deal in The Works, Cue Bitcoin as a Hedge

MicroStrategy became the first public listed firm to acquire significant holdings of Bitcoin back in August 2020.

Since then, its CEO Michael Saylor has preached tirelessly on the virtues of buying Bitcoin. He has spoken extensively on the matter, more so, why he feels it’s the play to make during these uncertain times.

One quote from an interview with Anthony Pompliano soon after MicroStrategy’s first acquisition summed up his argument.

“the problem is I have a lot of cash and I’m watching it melt away… [On investors] they’re smarter than I am, I’m not joking, I’m being serious, they are smarter than I am. They knew before I knew that cash is trash, and you’re a fool to sit on the cash.”

Months later, this is a message that is gathering steam in people’s mindset from all over the world. What’s more, with no end in sight for money printing policies, the threat of inflation, economic stagnation, and crippling deficits becomes even more real.

Newly elected U.S President Joe Biden arrived at the White House a week ago today with plans for a new $1.9 trillion stimulus package. Mainstream outlets, including the FT, poured scorn over the plans. But what else can they do to keep the system propped up?

“The average person understands that there is no free lunch. The path to prosperity cannot be so easy as to just print and spend. If he relies on low rates to fund further massive government spending increases, Mr Biden will double down on policies that have magnified the problems he aims to fix: weak growth, financial instability and rising inequality.”

Bitcoin interest from institutional buyers is an acknowledgment from the corporate world that things may get hectic in the future. The flood that Saylor talks about shows the extent to which self-preservation is becoming a priority for these firms.

Veröffentlicht unter Crypto | Schreib einen Kommentar

Haker przyznaje się do szantażowania Adafruit, Bleacher Report i innych stron internetowych dla bitcoinów

Pewien Cypryjczyk przyznał się do włamania i szantażowania kilku amerykańskich firm. Joshua Epifaniou przyznał się do oszustwa komputerowego i zapłacił swoim ofiarom 600 000 dolarów odszkodowania.

Został wydany z Cypru i 3 marca zostanie skazany

Epifaniou prowadził coś, co opisał jako „hakowanie, wymuszanie, szantażowanie i [i] blefowanie” w latach 2014–2016. Korzystając z aliasów, które obejmowały „Charley Sullivan” i „Richard Charley”, wybrał cele na podstawie ich rankingów ruchu Alexa. To doprowadziło go do kilku znanych firm internetowych – w tym do serwisu sportowego Bleacher Report , należącego do Turner Broadcasting , do firmy Adafruit zajmującej się elektroniką dla majsterkowiczów oraz do kalifornijskiego portalu gier Armor Games.

Epifaniou wykorzystywał luki w zabezpieczeniach lub współpracował ze współspiskowcami, aby uzyskać dostęp do poufnych informacji od tych firm, a następnie zażądał okupu bitcoin w zamian za niepublikowanie go publicznie. Zgodnie z aktem oskarżenia zagroził, że opublikuje całą bazę danych użytkowników Bleacher Report w Internecie, z powodzeniem wyłudzając od Turnera około 19 000 dolarów w bitcoinach. (Epifaniou najwyraźniej miał dostęp tylko do części bazy danych, którą otrzymał od konspiratora).

Armor Games zapłacił 1650 $ w bitcoinach po tym, jak włamał się do sieci komputerowej i zagroził, że ujawni konto użytkownika i szczegóły płatności

Odrębny akt oskarżenia z Arizony wspomina, że Epifaniou również skierował reklamacje na stronę Ripoff Report. W ramach tego programu uzyskał dostęp do danych Ripoff Report i ataków na firmy świadczące usługi „zarządzania reputacją”, usuwając co najmniej 100 skarg i pobierając od około 3000 do 5000 USD za każdą.

Epifaniou przyznał się do jednego zarzutu zmowy oszustwa komputerowego, a drugiego do uzyskania informacji z chronionego komputera. Każdy zarzut grozi maksymalnie pięcioma latami więzienia, a jego ugoda zaleca prawie pięć lat pozbawienia wolności, a następnie trzy lata nadzorowanego zwolnienia. Zgodził się również pracować jako tajny śledczy dla rządu USA.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Da Biden præper $ 3T-stimulus, kan Bitcoin indstilles til at bryde ud

Bidens finanspolitiske stimulusplan kan sende BTC-prisen til at stige højere.

Den indkommende Biden-administrations plan om at oversvømme den amerikanske økonomi med billioner af dollars kunne antænde det næste ben på Bitcoin (BTC) tyremarkedet, da flere investorer søger tilflugt fra en smuldrende amerikansk dollar.

Axios, en Arlington-baseret nyhedsudsendelse, rapporterede torsdag, at Joe Biden har bedt kongressen om at give amerikanerne $ 2.000 i stimulansbetalinger for at kompensere for den økonomiske ødelæggelse af Covid-19. Den kommende præsident har også foreslået en skat og infrastrukturpakke på $ 3 billioner som en del af hans „Build Back Better“ -program.

Biden fordoblede sin opfordring til mere direkte lettelse til amerikanerne efter fredagens skuffende jobrapport, der viste et tab på 140.000 stillinger i december.

Han sagde:

”Økonomisk forskning bekræfter, at det under forhold som krisen i dag, især med så lave renter, at tage øjeblikkelig handling – selv med underskudsfinansiering – vil hjælpe økonomien”

Hvis 2020 er noget at gå forbi, kan den nye tidevandsbølge af stimulus være en anden katalysator for Bitcoin Bank, da flere penge oversvømmer markedet og finder vej til aktivpriser.

Selv Donald Trump, en republikaner, var ikke fremmed for stimulus. Under hans ledelse vedtog USA en historisk $ 2 billion stimulusregning i marts. Trump underskrev også en hjælpepakke på $ 900 milliarder i sidste måned, der ville bane bølgen til $ 600 stimuluskontrol.

Den føderale regerings inflationsfremmende politik er faldet sammen med rekordintervention fra Federal Reserve, som indsatte billioner af dollars i 2020 for at bekæmpe en likviditetskrise og holde dag-til-dag-renter under kontrol.

Selvom disse politikker udgjorde en stærk backstop for risikovillige aktiver – en kategori, der tidligere har inkluderet Bitcoin – er den nye fortælling omkring BTC, at den er en sikring mod inflation.

Dette bekræftes ikke kun af Bitcoins historiske outperformance gennem de sidste 11 år, men også af den nye bølge af institutionelle penge, der kommer ind på markedet. Institutioner køber Bitcoin med et klart formål og kan en dag blive branchens “mega HODLers”.

Bitcoins digitale guldfortælling har været en af de største katalysatorer bag det institutionelle skift mod BTC. Denne fortælling hjalp til med at give Bitcoins rally på 300% i 2020 og dens mere end fordobling i pris de sidste tre uger. Denne tendens kunne intensiveres i 2021, da dollarens købekraft fortsat eroderer.

Selv JPMorgan Chase har erkendt, at Bitcoin tager markedsandele fra guld, det traditionelle tilflugtssted. På fredag var en Bitcoin mere end 22 ounce guld værd, hvilket repræsenterer et nyt rekordhøjt niveau.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Bitcoin ist der „Gewinner von Angebot und Nachfrage“, sagt Anthony Pompliano

  • Anthony ‚Pomp‘ Pompliano sagt, dass Bitcoin der Gewinner der Übung zu Angebot und Nachfrage ist.
  • Pomp wäre nicht überrascht, wenn der Bitcoin-Preis vor Ende 2021 100.000 Dollar erreicht.
  • Der Angebotsschock könnte Bitcoin zu einem neuen ATH katapultieren.

Da Bitcoin (BTC) ein neues Allzeithoch (ATH) erreichen will, sagt der bekannte Permabull Anthony „Pomp“ Pompliano, dass der nach Marktkapitalisierung größte Krypto vor Ende 2021 100.000 Dollar pro „Münze“ überschreiten könnte.

Mehrere Bitcoin-Befürworter prognostizieren einen parabolischen BTC-Preisanstieg innerhalb der gegenwärtigen Haussephase. Die BTC ist derzeit seit Jahresbeginn um mehr als 168% gestiegen (YTD).

Zusammenfluss von Rückenwind, der den Bitcoin-Preisanstieg vorantreibt

In einer Rede vor CNBC am 25. November beschrieb Pompliano, der Mitbegründer des Krypto-Asset-Hedgefonds Morgan Creek Digital, Bitcoin als „den Gewinner der Übung von Angebot und Nachfrage“.

Laut Pomp ist der aktuelle BTC-Preis auf das Zusammentreffen mehrerer Faktoren zurückzuführen, die eine erhöhte Nachfrage nach einem knappen Gut erzwingen.

Im Mai erlebte Bitcoin eine weitere Halbierung des Preises, da die Blockprämien noch knapper wurden. Dieser Meilenstein bedeutete eine weitere Verringerung des täglichen BTC-Angebots inmitten der wachsenden Nachfrage nach der beliebten Kryptowährung.

Während des Interviews nannte Pomp die wachsende Hinwendung zu Vermögenswerten mit Inflationshedge und den Wunsch nach langfristiger HODLing als Auslöser für eine Aufwärtsbewegung der BTC-Preise.

Der Mitbegründer von Morgan Creek Digital wies auch auf den Angebotsschock hin, der durch die massiven Kaufaktivitäten von Walen wie PayPal und Square ausgelöst wurde.

Obwohl Bitcoin immer noch etwa 700 Dollar unter seinem ATH gehandelt wird, sind über 97% der BTC-Adressen im Gewinn. In der Tat scheint langfristiges HODLing die vorherrschende Investitionslogik unter den Inhabern zu sein.

Pompliano hob auch den wachsenden institutionellen Appetit auf Bitcoin hervor, der in den letzten Monaten zu beobachten war. Öffentliche Unternehmen wie MicroStrategy und Square nehmen BTC nun als Treasury-Reserve anstelle von Bargeld an.

Wall Street treibt das Jahr 2020 voran Bullish Advance

Im Gegensatz zum Bull Run 2017 scheint der aktuelle Aufwärtstrend viel ruhiger zu sein, da die Bitcoin-Suche bei Google nicht annähernd das Niveau von vor drei Jahren erreicht hat. Für Mike Novogratz, Gründer von Galaxy Digital:

„Diese Rallye wird von Institutionen angetrieben, die langsam in den Raum kommen, von vermögenden Privatpersonen, Hedge-Fonds, echten Institutionen. Bitcoin ist zu einem Makro-Asset geworden“.

Wie es in Momenten des Bitcoin-Bullishness der Fall ist, sind viele Kommentatoren mit BTC-Preisvorhersagen besonders optimistisch. Während des Interviews erklärte Pompliano, dass der Bitcoin-Preis bis Ende 2021 bis zu 100.000 Dollar erreichen könnte.

Wenn sich der sich abzeichnende institutionelle Konsens über Bitcoin verfestigt, so Pompliano, dann sollte der BTC-Preis selbst diese hohen Klippen leicht erklimmen.

Inmitten dieses parabolischen Vormarsches, der von Spielern mit großem Geld angetrieben wird, sagen einige Interessenvertreter, dass Bitcoin damit beginnen wird, Gold als De-facto-Inflationshedge herauszufordern.

Veröffentlicht unter aktuelle, Ebay | Schreib einen Kommentar

Jack Dorsey’s Square lance une initiative de 10 millions de dollars pour réduire l’empreinte carbone de Bitcoin

Le grand processeur de paiement Square a fait monter d’un cran son amour pour Bitcoin en s’installant dans l’espace minier.

Le géant technologique de la Silicon Valley a annoncé le lancement de l’initiative Bitcoin Clean Energy Investment, un programme visant à améliorer l’empreinte carbone de Bitcoin Code et à rendre l’actif plus économe en énergie pour l’exploitation minière.

Soutenir les entreprises axées sur les énergies renouvelables

Square engagera une subvention de 10 millions de dollars à l’initiative pour l’énergie propre par une annonce officielle.

Le programme soutiendra les entreprises qui ont développé des projets efficaces d’énergie renouvelable pour l’exploitation minière de Bitcoin. Le directeur général de l’entreprise, Jack Dorsey, a réaffirmé que son entreprise croyait en la capacité de Bitcoin à alimenter une terre verte – une caractéristique qui pourrait également améliorer son adoption à l’échelle mondiale.

L’entreprise de traitement des paiements s’est associée à Watershed, une société qui met en œuvre des programmes climatiques pour les grandes entreprises. Watershed sera le premier bénéficiaire de la subvention de 10 millions de dollars. Square a ajouté qu’elle combinerait une empreinte carbone réduite avec un portefeuille d’élimination du carbone vérifié. Le portefeuille sera mis en place au cours du premier trimestre 2021.

„S’engager à être un contributeur net zéro carbone est conforme à notre objectif d’autonomisation économique, car nous continuerons à travailler pour nos clients sans contribuer aux problèmes climatiques à plus long terme. La mise en danger de l’environnement finira par mettre en danger de manière disproportionnée les communautés mal desservies dans le monde entier“, a déclaré Amrita Ahuja, directeur financier de Square.

Les énergies renouvelables rattrapent déjà leur retard

L’empreinte énergétique de Bitcoin a été une source de controverse depuis que l’exploitation minière de Bitcoin est devenue populaire. Beaucoup ont dénoncé la consommation d’énergie de l’activité, certains chercheurs affirmant que l’activité consomme autant d’énergie que certains États et petits pays. Bitcoin émettrait environ 22 mégatonnes de dioxyde de carbone par an.

Cependant, l’espace minier se concentre davantage sur les énergies renouvelables, plusieurs régions privilégiant les sources d’énergie propres pour leurs opérations de crypto-mines. En octobre, des chercheurs de l’université de Cambridge ont publié la 3ème étude mondiale de benchmarking des crypto-mines. Les résultats ont montré qu’environ 76 % des mineurs de Bitcoin utilisent une forme d’énergie renouvelable dans leur activité.

Les chercheurs de Cambridge ont constaté que l’énergie hydroélectrique était la source d’énergie la plus courante pour la plupart des mineurs de bitcoin. Environ 62 % des personnes interrogées ont également déclaré utiliser cette source d’énergie pour leurs activités. Le charbon, le gaz naturel et les sources d’énergie occupent respectivement les deuxième et troisième places, avec 38 et 36 %. Les trois autres sources d’énergie courantes sont l’énergie éolienne, l’énergie solaire et le pétrole.

L’étude a également divisé la consommation des mineurs en fonction des régions, notant que les mineurs d’Europe, d’Asie-Pacifique, d’Amérique latine et d’Amérique du Nord utilisent la même quantité d’énergie hydroélectrique que celle provenant de sources comme le gaz naturel et le charbon.

Avec l’utilisation croissante des énergies renouvelables, on peut encore se demander si cela suffira à renverser la vapeur. L’année dernière, Alex de Vries, spécialiste des chaînes de production chez PricewaterhouseCoopers, a expliqué que les énergies renouvelables ne suffiraient pas à elles seules à réduire l’empreinte carbone de l’actif.

de Vries avait cité une étude de 2014 qui estimait la consommation d’énergie de l’ensemble du secteur financier à 650 TWh d’énergie par an. Il a ajouté que bien que l’utilisation des énergies renouvelables augmente, elles ne couvrent pas les bourses, les fournisseurs de portefeuilles, les fournisseurs de services de paiement, les distributeurs automatiques de billets, etc.

L’expert de la chaîne d’approvisionnement a ajouté que ces opérateurs tiers devraient trouver des moyens de réduire leur empreinte carbone si l’espace Bitcoin devait devenir réellement efficace sur le plan énergétique.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, ETH, XMR, VET, AAVE

Ausgewählte Altcoins steigen, wenn der Bitcoin-Preis an Stärke gewinnt und sich innerhalb eines Bullenwimpels konsolidiert.

Der Preis von Bitcoin ( BTC ) bewegte sich in den letzten Tagen nahe dem Niveau von 19.000 USD.

Immer wenn sich der Preis nahe dem Allzeithoch konsolidiert, ist dies ein Hinweis auf Stärke

Die Frage, die die Anleger beunruhigt, ist jedoch, ob Bitcoin genügend Schwung aufbringen wird, um über 20.000 USD zu ziehen, oder ob es kurzfristig zu einer starken Korrektur kommen wird. Derzeit sind sich die Analysten hinsichtlich ihrer Erwartungen hinsichtlich des nächsten Schrittes uneinig.

Während die kurzfristige Situation ungewiss bleibt, ist der On-Chain-Analyst Willy Woo der Ansicht, dass das langfristige Bild optimistischer ist als je zuvor. Laut Woo befindet sich Bitcoin in einer Phase der erneuten Akkumulation , was einer der Hauptgründe dafür ist, dass der Preis während seiner aktuellen Aufwärtsbewegung auf das Allzeithoch keine volatilen Korrekturen erfahren hat. Woo erwartet, dass Bitcoin bis Ende 2021 200.000 US-Dollar erreichen wird.

Viele berühmte Investoren äußerten sich lautstark zu höheren Preisen bei Bitcoin. Es ist jedoch keineswegs die einzige Kryptowährung auf dem Radar der institutionellen Anleger. Der Geschäftsführer von Graustufen, Michael Sonnenshein, sagte kürzlich in einem Interview mit Bloomberg, dass die Investoren von „Ethereum zuerst und in einigen Fällen nur von Ethereum“ auf dem Vormarsch sind.

Der Mittelzufluss in Ether ( ETH ) zeigt, dass institutionelle Anleger ihr Portfolio um mehr Kryptowährungen erweitern. Dies ist ein positives Zeichen, da es das Vertrauen der Investoren in den Kryptoraum erhöht.

Da die Stimmung weiterhin optimistisch ist, sollten wir uns die Charts der fünf wichtigsten Kryptowährungen ansehen, die diese Woche einen Trendzug einleiten könnten

Die Bären verteidigen in den letzten Tagen aggressiv die Zone von 19.500 bis 20.000 US-Dollar, konnten Bitcoin jedoch nicht unter den exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (18.188 US-Dollar) senken. Dies deutet darauf hin, dass die Bullen bei jedem kleinen Einbruch kaufen.

Das BTC / USD-Paar hat in der Nähe der Overhead-Widerstandszone einen Wimpel gebildet. Beide gleitenden Durchschnitte fallen an, was darauf hindeutet, dass die Bullen die Oberhand haben und der Weg des geringsten Widerstands nach oben führt.

Wenn die Bullen den Preis über den Wimpel drücken und halten können, könnte die nächste Etappe des Aufwärtstrends beginnen. Das erste Ziel auf der Oberseite ist 21.140 USD und dann 23.043 USD.

Diese bullische Ansicht wird ungültig, wenn die Bären den Preis unter den Wimpel senken. In diesem Fall gibt es eine geringfügige Unterstützung bei der 20-Tage-EMA, und wenn dies nicht funktioniert, könnte das Paar auf 17.200 USD fallen.

Die negative Divergenz beim RSI ist die einzige rückläufige Entwicklung, was darauf hindeutet, dass sich die Dynamik abschwächt. Bis der Preis jedoch unter die 20-Tage-EMA fällt, wird sich der Vorteil nicht zugunsten der Bären verschieben.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Tilbakegående risiko appetitt baner vei for Bitcoin Breakout over $ 16K

Bitcoin slo et øye foran New York-åpningsklokken torsdag da prisen stengte over $ 16.000. Flaggskipet kryptovaluta utvidet ikke sin velkomst, og ble bytte for en moderat salgsforstyrrelse som førte den tilbake under $ 16.000.

Likevel fant den et konkret støttenivå over $ 15550, hvorfra det forsøkte en annen okse å løpe mot samme psykologiske motstand. Det gjenvunnet $ 16.000-nivået på nytt igjen fra 0700 EST.

Risiko appetitt avtar, Bitcoin gevinster

I bredere skala kom Bitcoin Up siste oppadgående bevegelse da den amerikanske dollaren ble svekket og det pågående rallyet i de globale aksjemarkedene stoppet. Så det ser ut til at handelsskift flyttet tilbake til safe-haven / sikring av eiendeler på bakgrunn av et økende antall koronavirusinfeksjoner som førte til at noen amerikanske stater innførte nye lockdowns.

For eksempel gled de amerikanske aksjeterminene i trading før torsdag torsdag, med S&P 500 som gikk ned med så mye som 0,3 prosent. I mellomtiden steg gull futures, og bekreftet at investorene kjemper med det potensielle økonomiske slaget den nye COVID-19 kan forårsake.

Forholdene var noe lysere i begynnelsen av denne uken. Legemiddelprodusenten Pfizer og dets partner BioNTech kunngjorde at deres eksperimentelle koronavirusvaksine viste 90 prosent suksess med å behandle frivillige under forsøket. Dette gjorde at amerikanske aksjer kunne vokse høyere gjennom gjenoppliving av „tapere av pandemi“ fra flyselskaper og hotellbransjen.

Samtidig gled pandemivinnere som tekniske aksjer og gull. Bitcoin led også, men klarte å unngå en dypere retracement etter milliardærinvestoren Stan Druckenmillers godkjennelse (les her).

Hva blir det neste

Etterspørselen etter Bitcoin opprettholdt på lokale støttenivåer også da globale obligasjonsrenter fortsatte å gi mindre fortjeneste. Selv med et nylig tilbakesprang var avkastningen på den 10-årige amerikanske statsbanken under 1 prosent. Det sikrer at investorer holder seg limt eller vinnere som gull og Bitcoin.

Forventningene om en annen prisoppgang dukket også opp da investorer mistet tilliten til vaksinenyhetene. Noen gullanalytikere bekreftet at de forventer at etterspørselen etter trygg havn vil vokse med usikkerhet om hvor lang tid vaksinen vil ta å nå folket.

I mellomtiden vil de langsiktige inflasjonsutsiktene forårsaket av de ultra lave rentene og ubegrenset kvantitativ lettelse holde appetitten på eiendeler som gull og bitcoin høyere.

Veröffentlicht unter Crypto, investorene | Schreib einen Kommentar